Monatsarchiv für Januar 2008

Buffet für Ryschka

Montag, den 21. Januar 2008

Vor einigen Tagen habe ich ein Buffet telefonisch angenommen. Der Herr meldete sich mit Ryschka Wildeshausen. Ich habe die Bestellung aufgenommen und ihn gesagt, dass noch eine schriftliche Bestätigung folgt. Beim Name Ryschka ist mir der Redakteur unserer Lokalzeitung eingefallen. Ich dachte, dass wir die Verwandtschaft sein. Ein paar Tage später rief Herr „Ryschka“ wieder [...]

Rossini Röllchen

Montag, den 21. Januar 2008

Foto: Ofenfertig zubereitet - Rossini Röllchen
Rossini-Röllchen – so haben wir unsere neue Kreation getauft. Die „Tauffeier“ fand gestern Mittag statt. Dazu haben wir dünne Schweine-Lachsscheiben mit Spaghetti, Parmaschinken und herzhaftem Käse gefüllt. Die Röllchen wurden gerollt und mit einer speziellen  Marinadenwürzung von außen gewürzt. Im Heißluftofen wurde dann bei 150°C  knappe 60 Minuten gegart, bis sie serviert [...]

Erstes Podcasting für die World-Wide-Wurst

Montag, den 21. Januar 2008

Was ein Podcasting ist, wusste ich eigentlich nicht richtig. Ich habe mir zwar immer welche angehört, aber sie nie bewusst angesteuert. Nun ist  das erste Podcast über die „World-Wide-Wurst“ erschienen. Der Weg der Erstehung ging über Detroit/ Michigan (USA) über Deutschland und die erste Rückmeldung kam aus Schweden – so wie es sich für eine [...]

Fleisch aus dem Copyshop

Samstag, den 19. Januar 2008

Foto: Diese Kunstkuh läßt sich mehrfach kopieren…
Was ist mit uns Menschen los? Wir greifen in die Natur ein, ohne zu wissen, welche langfristigen Folgen sich ergeben können. Genmanipulierte Pflanzen haben in unseren Ernährungskreislauf schon längst eine Platz gefunden. Jetzt kommt noch das Klonen von Nutztieren zu Ernährungszecken auf uns zu. Ich kann das Klonen von [...]

Lichtspielhaus

Freitag, den 18. Januar 2008

Foto: Schwindelfrei – in vier Meter Höhe wird montiert
Gestern haben wir eine neue Deckenbeleuchtung in unseren Zerlegraum einbauen lassen. Die alten Fassungen waren geschätzte 30 Jahre alt, hatten kein Spritzwasserschutz und keinen Splitterschutz, wenn eine Röhre platzt.
Die neue Beleuchtung (doppelte Anzahl) sorgen für viel mehr Licht und lassen sich bequem reinigen. Manchmal muss man einfach gesagt [...]

Komm, wir essen eine Currywurst

Donnerstag, den 17. Januar 2008

Visbek – 5:00 Uhr – fast 3000 Currybratwürste stehen heute auf der Produktionsliste. Ein Kunde hat diese leckere Wurst bestellt. Natürlich haben wir ein eigenes Freese Rezept für die Wurst. In der Produktion kennt jeder das Rezept. Es liegt schriftlich vor. Wird eine Wurst produziert, hält sich jeder an diese Vorgaben. Frank Schmedes hat die [...]

Weil ihr so nett seid…

Mittwoch, den 16. Januar 2008

Das finden wir total gut! Ein nettes Ehepaar brachte uns heute zwei Eimer „Neujahrskuchen. “ (mit Sprühsahne)  Das Ehepaar backt gerne und möchte sich auf diesem Weg für unseren leckeren Eintopf und für die nette Bedienung bedanken! Das tut doch gut! Ich bin jedenfalls sehr glücklich, dass die Verkaufsmannschaft beschenkt worden ist. (..und nicht immer [...]

Säfte, Schinken und Salami

Dienstag, den 15. Januar 2008

Foto: Saft, Wurst und Schinken…
Das „Nord-West-Saftboxen-Center“ könnte in Visbek liegen. Seit einigen Wochen bieten wir die leckeren Walther Säfte mit an. Die Kunden lieben und schätzen diese Säfte und haben Sie sofort ins Herz geschlossen. Dabei haben sich erste Renner heraus kristallisiert. Die Säfte stehen im SB Bereich und hinter der Theke. Ist ein Saft [...]

Kohl & Pinkel

Montag, den 14. Januar 2008

Am Wochenende hatten wir zahlreiche Grünkohl-Buffets auszuliefern. Wir konnten es mit eigenen Fahrzeugen nicht mehr bewältigen, so dass ein weiterer Bulli geliehen wurde. Die Gästezahlen waren bei fast allen Büffets weit über 50 Personen. Grünkohl & Pinkel war in aller Munde. Wie gut, dass unsere Kunden sehr zufrieden waren, denn ein Verein hat uns gleich den „3. [...]

"Du wollen Tulpen kaufen…?"

Montag, den 14. Januar 2008

Im „tiefen“ Winter fallen frische Blumen auf Restauranttischen besonders auf. Sogar „echte Männer“ sprechen uns auf die Tulpen an. Dabei ist mir eingefallen, diesen Männern einen kleinen Tipp für Ihre Ehefrauen zu geben. Mit kleinen Kärtchen an den Blumen wo draufsteht: „…auch Ihre Frau freut sich über frische Blumen!” Frische Blumen und frisches Essen passen eben [...]