Spargelkörbe für die Ehrengäste

Einige leckere Spargelkörbe mit geräucherten St.FlorianSchinken, Kochschinken, Spargelschinken mit grünem Spargelrand, frischen Spargel, Butter, Sauce Hollandaise, Butter, Frühkartoffeln und Spargelwein – diese Präsente werden heute Abend im Parkhotel Bremen überreicht. Dort ist die Auftaktveranstaltung vom Verbund Oldenburger-Münsterland zur Spargelsaison 2009. Etwa 380 Ehrengäste werden in dem schönen Bremer Hotel erwartet. Wir werden nicht teilnehmen – aber wenn unser Präsentkorb nachher in allen Tageszeitungen und Fernsehsender zu sehen ist, schmeckt mir das auch…

Keine Reaktion zu “Spargelkörbe für die Ehrengäste”

  1. Rainer Prüm

    Na wem würde das nicht schmecken! ;-)
    Aber vielleicht köntet Ihr bei den nächsten Präsentkörben etwas größere Aufkleber verwenden. Schließlich sollten die ja gut lesbar sein (Wiedererkennung!), auch auf kleinen Fotos. Nah dem Motto, wenn schon, denn schon!

    Gruß Rainer

  2. Ludger

    @Rainer,
    mit dem Aufkleber bin ich immer vorsichtig, weil die Präsente nicht in unserem Namen überreicht werden, sondern vom Gastgeber. Wenn dann nur noch “FREESE” zu sehen ist, wirkt das nicht so gut.
    Meistens heißt es aber bei der Übergabe: “Wir haben etwas aus der Heimat mitgebracht, vom Fleischer….!” :-)

  3. Zebulon

    Kennense eigentlich die Wurstkatze?

Einen Kommentar schreiben