Das Stoppelmarkt-Revival-Buffet

In der Region „Oldenburger Münsterland“ gehen die Uhren bekanntlich etwas anders. Die Boomregion ist bekannt für den wirtschaftlichen Erfolg und die geringe Arbeitslosenzahl. (Visbek:  ca. 2,5%)
Dass die Region auch mächtig feiern kann, zeigt der Stoppelmarkt vom 12 – 17. August in Vechta – das Ereignis schlechthin. Der Stoppelmarkt gilt sogar als Zeitgrenze! (Handwerker: Vor und nach dem Stoppelmarkt)
Es kommen in diesem Jahr auch wieder knapp 800.000 Besucher aus aller Welt zum Fest. Der Montag ist einfach Pflichtprogramm! Logisch, dass wir auch einen kleinen Bratwurststand auf dem Fest haben. Es gibt aber auch Menschen, die vor dem Markt flüchten (Urlaub) oder privat feiern. Für diese Gruppe bieten wir nun ein spezielles Monatsangebot im Party-Service an: Das „Stoppelmarkt-Revival-Buffet“ (Liebe Freunde vom Stoppelblog: Das müsst ihr nun aushalten- sorry!)
Das Buffet wird auch über Stoppelmarkt ausgeliefert. (außer Stoppelmarktsonntag und Montag :-) )

Vorspeise: Melone mit gebratenen Schinken und Crissinistangen. Haupt-Buffet: Rinderschmorbraten mit frischen Pfifferlingen. Putenschnitzel mit Curryfrüchten, Bratkartoffeln, Gourmetkartoffeln
Speckböhnchen im Mantel, Blumenkohl, Mischsalat mit Dressing, Dessert-Buffet: Portweinpflaumen auf Vanillecreme.
Der Preis für das Buffet: 10 Glas Bier! Unglaublich – oder? (13,50 € )
Ich wünsche uns dennoch eine schöne gemeinsame Stoppelmarktzeit und –wenn wir uns treffen – eine gemütliche Runde. :-)

5 Reaktionen zu “Das Stoppelmarkt-Revival-Buffet”

  1. Heiner Olberding

    Der Ludger und seine Ideen……
    Immer wieder für eine Überraschung gut…und das Schild ist natürlich der Hammer!

  2. Stefan Freiwald

    Die Stoppelblogger halten das selbstverständlich aus. Könnt ihr das Büffet auch ans Amtmannsbult liefern? Wir machen auch ein Foto davon und futtern gerne mit.
    Wir bezahlen dann mit 10 Biermarken.

  3. damian

    wow, echt cooler blog…

    das schild ist aber fotomontage oder?!?

    gruss

  4. Ludger

    @Heiner, @stefan, @damian,
    natürlich ist das keine Fotomontage, sondern ein echtes Schild, dass wir schon seit Jahren auf der Kreuzung Visbeker-Damm : Stoppelmarkt hängen haben (bei unserem Stand/ Gaststätte Wegmann-Korf)

    Wir hatten tatsächlich am Sonntag schon ein Buffet auf dem Stoppelmarkt geliefert. (Dorfplatz Beckmann) Da wir nicht mit dem Auto fahren durften, war das nicht so lustig…
    Insofern kann es passieren, dass wir ins Amtmannsbult zu Jan & Libett kommen… :-)

  5. Torky

    das schild ist genial :)

Einen Kommentar schreiben