Nichts als Sprüche…

Ich verschicke unsere Angebote, Bestätigungen und Rechnungen immer in einem Brief mit einem Werbefenster. Dieses Fenster benutze ich für nette Sprüche, Angebote, Hinweise oder Fotos. Diese Form von Briefen kommt immer sehr gut an. Ich schöpfe dabei aus einem großen „Pool“ von Ideen, die immer wieder gewechselt und erneuert werden. Bei den Sprüchen versuche ich einen Bezug zu unserer Firma herzustellen.

Beispiel: „Nutze die Talente, die Du hast. Wenn nur die begabtesten Vögel sängen, herrschte großes Schweigen im Walde!“  (Hennry van Dyke)Wir sind besonders stolz auf unsere Mitarbeiter. Durch Ihre Talente befinden wir uns  täglich in einem großen bunten Vogelpark.“

oder….
Jeden Morgen erwacht in Afrika eine Gazelle. Sie weiß, dass Sie schneller rennen muss als die schnellste Löwin, oder sie wird getötet. Jeden Morgen erwacht eine Löwin. Sie weiß, sie muss die langsamste Gazelle einholen oder sie wird verhungern. Es macht keinen Unterschied, ob du ein Löwe oder eine Gazelle bist. Wenn die Sonne aufgeht, musst du schneller sein!

Jetzt wissen Sie, warum die Freeses schon früh morgens aktiv sind!

Jetzt habe ich einen Spruch bekommen, den ich sehr gut finde. Jedoch bekomme ich den Bogen zu unserem Betrieb nicht gespannt. Der Spruch lautet:
„Den Wind kann man nicht verbieten, aber man kann Mühlen bauen.” (Holländisches Sprichwort) Wie könnte der 2. Satz lauten, damit er ins Werbefenster der Freese Briefe passt?
Hat jemand eine Idee?

Keine Reaktion zu “Nichts als Sprüche…”

  1. Doc Sarah

    a) ob´s stürmt, ob´s schneit – freeses sind bereit
    b) not just trayin´catch the wind: freese´s sails are set to deliver
    c) mut zu gut-fleisch ?! – freeses sind für sie da. mit bester qualität
    d) energien nutzen – freese steht für umweltbewußte herstellungsverfahren und produkte
    e) deswegen arbeiten wir bei freese art- und energiegerecht

    noch mehr?! … ;-)

  2. Michael Lalk

    Ich frage mich immer wieder, in welchem Beruf Du erfolgreicher wärst – als Marketingexperte oder als Fleischermeister. Ich bin einfach immer wieder sprachlos!!

  3. Biggi

    „Den Wind kann man nicht verbieten, aber man kann Mühlen bauen.”
    Und deshalb gibts bei Freese auch für Vegetarier Gemüsegerichte/pasteten/sülze.

    oder so. Gibt’s doch sicher! :)

  4. URS

    Bei einer Online-Bestellung hat mich der Brief mit den zwei Fenstern auch begeistert. Der Spruch hängt immer noch an der Pinnwand.
    Hier meine Vorschläge:

    1. Freeses [Würste] kann man nicht verbieten — die will jeder haben.
    2. Freeses [Würste] kann man nicht verbieten — aber Sie können mithelfen, sie aufzuessen. Rezepte gibt’s im Laden oder unter www.fleischerei-freese.de
    3. Wir nutzen zu [25%] Windenergie zur Herstellung unserer Produkte.
    4. Unser Grünkohl sorgt für 20% mehr Winde (ach, laßt das besser. Ich konnte nicht widerstehen)
    5. In der Not schmeckt Freeses Wurst auch ohne Brot. (Visbeker Sprichwort / Deutsches Sprichwort)
    6. Des Windmüllers Arbeit macht viel Durst, und gegen den Hunger hilft Freeses Wurst.
    7. Windkraft, eine saubere Energiequelle. Bei Freese gibt es zu 100% sauber hergestellt Fleischwaren — regelmäßig überwacht und zertifiziert. Probieren Sie es!

  5. URS

    Oh, die Google-Suche zu “Sprichwort Wind Wurst” zeigt den Freese-Blog schon auf Platz sieben ;-)

  6. Ludger

    @Sarah,
    Danke! Die Energie passt gut zu uns. Die umweltbewußte Herstellung passt prima.

    @Michael,
    die Frage bekomme ich oft gestellt! Ich kann von beiden nicht leben…

    @Biggi,
    passend zu Deinem Kommentar habe ich heute die Wurst dazu gemacht. (Vegetarisch vom Fleischer) Zufall?

    @URS
    Google und Freese sind eh ein starkes Team! Bei einigen Suchbegriffen über uns wird man ganz schwindelig…
    Die “4″ist cool! :-) – und stimmt sogar!
    Die “7″ gefällt mir auch sehr gut. Danke.

    Ich werde aus den ganzen Vorschlägen mal ein Werbefenster erstellen.

  7. Biggi

    Ludger, ich glaube nicht an Zufälle. Ich will ne Beteiligung. ;) )
    Scheeeeheeeerz!!

  8. Ludger

    Biggi: Wie viel Prozent soll es sein? Noch haben wir keine verkauft… :-)

  9. Biggi

    Och Ludger, was ist schon Geld gegen ein leckeres Fresspaket… :) )

Einen Kommentar schreiben