Freese ist Freese

  Foto: Freese ist Freese – oder?

Also, da habe ich heue Abend beim „Kasse machen“ doch laut gelacht! :-)  Es lag im “50.-Euro Fach” ein Gutschein mit einem „Blumenmotiv“. Das machte mich stutzig. Als ich die Karte öffnete sah ich sofort, woher sie kam. Sie kam zwar von einem Geschäft Freese, aber von Paul Freese! Mein Onkel Paul hatte bis vor einigen Wochen ein Geschenke- Fachgeschäft. (ist nun Rentner)
Die Kundin hat damit mitten im heutigen Trubel den Porzellangutschein in Wurst umgetauscht und niemand hat es bemerkt. Jetzt habe ich 25.- Euro verschenkt und einen wertlosen Gutschein bekommen. Mein Onkel wird sich schlapp lachen! Kennt jemand ein Geschäft, das auch Freese heißt? Ich könnte den Gutschein dort jemanden unterjubeln…  :-)

4 Reaktionen zu “Freese ist Freese”

  1. Babsi

    :-) BMW Freese in Oldenburg?! Aber da kriegste nix für…

  2. Lukas

    Ich würde ihm es direkt als Weihnachtsgeschenk einpacken :-) Gutscheine liegen voll im Trend.

  3. Torky

    In Düsseldorf gibt es einen Laden auf dem “Frese” steht .. glaube auf dem Fürstenwall war der. Habe nie geguckt was sich genau dahinter verbirgt, aber eventuell kann man es ja mal versuchen ;)

  4. ednong

    Wie? Ist Freese ǂ Freese? ;)

Einen Kommentar schreiben