Mens Health: Das muss geölt werden…

Foto. Lammkeule, mariniert – komm, wir grillen…

Wie kommt man als Mann in das Männer-Magazin „Mens Health?” Entweder man sieht verdammt gut aus oder man hat etwas ganz Besonderes, was Männer brennend interessiert. Nun zum ersten Fall kann ich nur sagen: keine Chance. Im zweiten Fall bin ich in der jüngsten Ausgabe  (05/09) mit dabei. Es geht um die bevorstehende Freiluftsaison und damit um „Waschbrettbäuche“ (keine Waschtrommeln!) also auch um Ernährung. Und in diesem Becken schwimmen wir nun auch einmal.
„Mens Health“ hat mich angerufen um etwas über das Marinieren vom Grillfleisch zu erfahren. „Das muss dringend mal geölt werden!“  – so wird der kleine Bericht betitelt. Dazu habe ich eine Marinade für Rind-, Schweine-, Lamm-, und Geflügelfleisch „verraten.“ Dazu gibt es einen Grilltipps. Wer nun neue Marinadenrezepte möchte, der hole sich die neue „Mens Health“…Es sind sehr schöne Fotos in dem Magazin  und meine „Astralkörper“ wurde nicht abgelichtet… :-)

Keine Reaktion zu “Mens Health: Das muss geölt werden…”

  1. Doc Sarah

    na, lusches, das ist doch mal ein guter anfang ;-)
    und nächstes jahr dann du auf dem titelblatt als adonis – ich coach dich, wennste magst ;-)

  2. Matze

    Das nenne ich öffentlichkeitsarbeit. Gratuliere

  3. Ludger

    @Doc Sarah,
    ich habe gerade das neue Buch von Susanne Melles bekommen, “Ganz einfach ein Genuss” bekommen. Damit ist der Grundstein für ein Titelbild gelegt! :-)

    @Matze,
    bin mal gespannt, wie sich die Umsatzkurve entwickelt… :-) Danke.

  4. Barbara

    Glückwunsch! Glückwunsch!
    Dann mal auf zum Kiosk :-)

    So langsam wirst du uns unheimlich…. – ein Beitrag in der Mens Health… :-)

  5. fabi

    wow Glückwunsch!
    Da muss ich morgen gleich mal bei meim Bruder vorbeischauen der hat die im Abo.

    grüße
    fabi

  6. thomas57

    Also da muß ich gleich morgen die neue Ausgabe besorgen, der Artikel interessiert mich als neuer Fan von Fleischerei Freese.
    Bin nur gespannt wann die bestellten Artikel von mir kommen, aber es wird wohl nicht mehr lange dauern, bis ich sie dann geniesen kann.
    Gruß aus dem Norden von
    Thomas

  7. Rainer Prüm

    Ludger F. aus Visbek-Stadt,
    viele tolle Sachen hat,
    dazu ein volles Auftragsheft,
    in seinem Fleischerfachgeschäft!

    Dies kommt nicht von ungefähr,
    denn Ludger F. arbeitet schwer,
    auf unterschiedlichsten Gebieten,
    drum gibt´s bei ihm auch keine Nieten!

    Und selten `ne Reklamation,
    weder bei der Produktion,
    oder Sortimentskreislauf,
    noch beim späteren Verkauf!

    Und schon gar nicht allemal,
    bei seinem guten Personal,
    das von ihm selbst handverlesen,
    als fachkompetente Wesen!

    Der Familien-Einkunfts-Lohn,
    mit Mutter, Frau und auch mit Sohn,
    zeigt, dass auch in schwerer Zeit,
    viel möglich ist mit Maßarbeit!

    Und auch mit Kreativität,
    gebloggt wird hier von früh bis spät,
    stets positiv und nie verbittert,
    besonders seit jetzt auch getwittert!

    Der Ludger tut `ne Menge wagen,
    ist bei PR auch nicht zu schlagen,
    und siehe da, vielen gefällt`s,
    jetzt ist er auch mal in Mens Health!

    Diese Erfolgsgeschicht` im Norden,
    hilft Fleischern auch in andern Orten,
    wer Mut hat, Tatkraft und KnowHow,
    wird auch dank Ludgers Beispiel schlau!

    Ich möcht` auch noch in ein paar Jahren,
    zum Fleischerfachgeschäft hinfahren,
    wo des Verbrauchers Einkaufslohn,
    ist Handwerkskunst und Tradition!

    Drum auf ihr Deutschen Fleischermeister,
    bemüht mal eure Lebensgeister,
    denn dieser Visbeker HansDampf,
    hilft euch im Überlebenskampf!

    Wer wie der Ludger richtig wirbt,
    dass Fleischerhandwerk nicht ausstirbt,
    hat weder heute oder morgen,
    und auch in Zukunft keine Sorgen!

    Gruß & ©,
    Rainer

  8. Ludger

    Also ganz lieben Dank für eure Freude über den Bericht in der “Mens Health”.
    Ich wollte darüber gar nicht berichten, aber wenn nach dem “Spiegel” eine andere “Nicht-Fach-Zeitung” über uns eine wenig schreibt, sollt das die Bloggerwelt auch wissen.

  9. Biggi

    Supercool Ludger. Klar musst du über so was auch im Blog berichten. Klappern gehört zum Handwerk. Und ich muss doch wissen, welche Mens Health ich kaufe und welche nicht. Ludger Freese ist da ein klares Kaufargument. :-)

  10. Torky

    Na das ist doch wirklich was zum Stolz drauf sein, klar gehört das hier rein- nur keine falsche Scham!

  11. Mike Seeger

    Gratuliere! Ist ja eigentlich nicht meine Zeitung; aber da werde ich mal eine Ausnahme machen …

  12. Michael (Baudax)

    ….das muß geölt werden.
    Klar doch Ludger, auch in der Kehle!

  13. Tierfreundin

    @Rainer Prüm: Genial geschrieben – Taugt mir!

    Bin ja begeisterter Koch – Zwar nur zu Hause und privat, aber solche Blogs bereiten mir irgendwie immer Freude und da muss ich natürlich auch gleich meinen “Senf” dazu abgeben ;-)

    Besten Gruß,
    die Tierfreundin

Einen Kommentar schreiben