Archiv der Kategorie 'Verkauf'

Stirbt das Bäckerhandwerk?

Dienstag, den 9. September 2014

Foto von: Manfred Gerdemann
Mein Onkel hatte eine Bäckerei in Bruttig an der Mosel. Dort hing über der Brottheke ein Schild mit folgender Aufschrift: „Altes Brot kann hart sein –  hast Du kein Brot, das ist hart!“ Dieser Spruch ist wirklich gut und hat in unserer Wegwerfgesellschaft schon fast eine ironische Bedeutung bekommen. Brot ist heute [...]

Ändern Sie Ihre Essgewohnheiten nach negativen Berichten über Lebensmittel?

Dienstag, den 13. Mai 2014

Foto: Putenfilet in Pfefferrahmsauce
Die Essgewohnheiten der Menschen ändern sich. So kann ich deutlich feststellen, dass sich die Fleischmengen je Person am Buffet stark verringert haben. Gemüse wird mehr und bei der Salatauswahl ist es gleich geblieben.
Eine weite Beobachtung stelle ich jüngster Zeit fest. Sobald eine Fleischsorte mehrfach negativ in den Medien aufgefallen ist, mindert sich [...]

Königsberger Klopse am Abend

Donnerstag, den 27. März 2014

Foto: Die Sauce wird auf die Klöse gegossen.
Wenn man am Abend zwischen 20 und 22 Uhr noch „Königsberger Klopse“ einkocht, könnte man denken: „Der Freese ist am Morgen nicht in den Quark gekommen!“ Der heutige Tag war einfach supervoll gepackt und es gab sehr viele „Zeitdiebe“. Summiert ergibt sich dann dieser Engpass- Ich wollte unbedingt [...]

Weihnachten und die Veränderungen

Freitag, den 13. Dezember 2013

Foto: Das Geschäft wie es unsere Kunden schätzten
Da kommt schon etwas Wehmut auf. Sehr viele ehemalige treue Kunden rufen uns in diesen Tagen an. Sie fragen „vorsichtig“ an, ob sie zu Weihnachten bestimmte Spezialitäten noch bekommen können. Da wir die Fleischerei im Mai 2013 geschlossen haben, sind natürlich nicht mehr alle Wurst- und Fleischspezialitäten da.
Es [...]

Können Sie uns Finger Food liefern?

Freitag, den 6. September 2013

Heute rief eine Kundin an, die von einem Buffet erfahren hat, dass wir heute ausliefern. Dies Spezialitäten möchte sie im Oktober auch geliefert haben. „Können sie das für mich fotografieren, Herr Freese?“ – Aber gerne. Hier einige Bilder davon. Gefällt es den Blogbesuchern?

Dankeschön

Mittwoch, den 1. Mai 2013

Foto von rechts: Anni Freese, Mechthild Freese, Tonja Filipp, Carola Freese, Ludger Freese
Wir möchten abschließend noch einmal ganz herzlich „Dankeschön“ sagen. Der 30.April 2013 war nun der letzte Verkaufstag in unserer Fleischerei. Meine Mutter Anni Freese (im Bild rechts) hat zusammen mit meinem Vater August die Fleischerei am 31.07.1957 gegründet. Sie war und ist immer [...]

XXXXL-Qualitäts-Garantie

Mittwoch, den 10. April 2013

Foto: Das XXXL-Poster am Gebäude
Personalisierte Werbung – ein großes Thema, dem sich sogar Konzerne stellen – und ein kleiner Fleischer vom Land. Wir haben nun die neue Außenwerbung fertig: Qualitäts-Garantie. Damit möchten wir dokumentieren, dass wir als Ehepaar voll und ganz zu unseren Produkten, Gerichten und Leckereien stehen. Diese Selbstverständlichkeit geht im Handel zunehmend verloren. [...]

Das Leben kann so lecker sein

Donnerstag, den 7. März 2013

Foto: Ein ausgereifter Taleggio entwickelt ein klasse Aroma
Beim Käse ist es wie bei der Wurst – der eine mag es herzhaft und fest, der andere mag es weich und aromatisch.
Ich habe für mich einen Rohmilchkäse entdeckt, den ich gerne zum Rotwein esse. Dazu ein paar Oliven, Feigensenf, einige Scheiben Parmaschinken und etwas Brot. Das Leben [...]

Wenn Pakete kommunizieren

Donnerstag, den 6. Dezember 2012

Wir werden von vielen „Online-Neukunden“ gefragt, wie die Lebensmittel verschickt werden, wie sie ankommen und wie viele Tage der Versand dauert.
Dass die meisten Aufträge am Folgetag beim Kunden sind, ist vielen unserer Kunden bekannt. Wenn es völlig anders läuft, liegt es nicht in unserem Einflussbereicht (z.B. Vorweihnachtszeit), dennoch ärgern wir uns immer, wenn etwas daneben [...]

Kindheitserinnerungen

Donnerstag, den 8. November 2012

Foto: Frisch aus dem Glas: Rinderzunge mit Champignons.
Nicht alle „neuen Gerichte“ entstehen im Internet. Einiges passiert auch beim Gespräch an der Ladenkasse. So hatte ich vor einigen Tagen ein Gespräch mit einer Kundin, bei dem es nicht nur um das Wetter ging. Die Dame war eine echte Feinschmeckerin und schwärmte von einem Gericht aus ihrer [...]