Beratungsgespräche als Service-Gedanke

Obstsalat mit Tete de Moines

Die Beratungsgespräche für Partyservice-Aufträge werden meistens als Termin vereinbart. So hat man die Gewähr, dass auch jemand da ist und Zeit hat. Wir bereiten uns auch schon auf das Gespräch vor. Adressen – wenn vorhanden – werden schon eingetragen und der Anlass der Feier wird gedanklich vorbereitet. Das Vorgespräch ist einfach sehr wichtig, weil dass schon zur späteren gelungenen Feier dazu gehört.

Was wir immer schon angeboten haben, ist die Möglichkeit, ein Beratungsgespräch in den eigenen vier Wänden des Auftraggebers. Das bedarf natürlich einer sehr genauen Zeitvorgabe, damit keine Wartezeiten entstehen. Für mich sind Gespräche beim Kunden immer sehr hilfreich. Man sieht schon die Räume in denen gefeiert werden soll, erkennt den Platzbedarf fürs Buffet und weiß schon, ob das Buffet in höhere Stockwerke geliefert werden muss. Auch die Parkplatzsituation kann vorab geklärt werden. Es gibt so enge Hofauffahrten, wo wir mit unserem großen Lieferfahrzeug nicht aufs Gelände kommen.

Auch die „Nebengespräche“ sind meistens sehr dienlich. Kunden sprechen dann über Ihren Beruf, ihre Kinder, Hobbys oder wer eingeladen wird. So kann ich mich auch besser auf Vorschläge einlassen oder neue Ideen einbringen. Die Zeit der Beratung ist bei uns kostenlos. Ich weiß, dass einige Kollegen sich hier schon fürstlich „belohnen“ lassen. Für mich ist die Auftragsannahme aber „SERVIVE“ – und das gehört nun einmal zum Job. Fast alle Beratungsgespräche beim Kunden enden in einen Auftrag – so dass die Zeit auch sehr wertvoll ist.

Bei Firmen kommt noch hinzu, dass die Rückabholung des Schmutzgeschirrs geklärt werden kann. Firmen mit Pförtner oder Sicherheitsdienste sind meistens am Wochenende nicht erreichbar. All diese Fragen sind telefonisch oder per Mail nur schwer zu checken.
Sie sehen also: Eine Feier beginnt für uns schon sehr viel früher als mit dem „Empfang der Gäste“.

Anmerkung: Die Kommentarfunktion ist nicht mehr offen geschaltet. (Stichwort:  DSGVO) Kommentare werden von uns nach Ihrer Einwilligung von uns freigeschaltet.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.