Scharf!

Foto: Das Kochmesser “Ajax” von der Fa. Dick

„Was willst du mit dem Messer?“, fragte meine Frau, als ich ihr mein neues Werkzeug vorstellte. „Arbeiten, einfach nur arbeiten und einen guten Schnitt machen!“, war meine Antwort. Man hat ja im Betrieb seine Lieblingsmesser. Zum Schneiden von Steaks wird ein bestimmtes Messer genommen, um Sehnen vom Lachs zu entfernen ein anderes und um Gulasch zu schneiden, gibt es wieder ein anderes Messer. Zahlreiche Messer werden also jeden Tag gebraucht. Insofern hat meine Frau Recht: „Was willst du mit dem Messer?“. Ich habe aber in selten ein so schönes Messer gesehen – einfach-nur-scharf!

Die Fa. Dick ist Hersteller des Kochmessers. Sie schreibt dazu: “Die außergewöhnliche Form erinnert an einen Spalter, ein unverzichtbares Werkzeug für die Verarbeitung von Fleisch. Im Jahre 1930 verlieh Friedr. Dick allen Spaltern Namen von Göttern und Helden aus der Mythologie. So verdankt auch das „AJAX“ seinen Namen dem griechischen Haupthelden des trojanischen Krieges „Aias“, zu Deutsch „Ajax“. Wer einen solch großen Namen trägt, muss die Erwartungen auch erfüllen. Das Kochmesser „AJAX“ hält, was es verspricht: Die auffällige Klingenform mit breitem Klingenblatt und geschwungener Schneide eignet sich ideal zum Verarbeiten von Fleisch und Geflügel. Dank des praktischen Loches in der Klinge kann das Messer problemlos aufgehängt werden.”

Da ich oft an der Front bei Kunden arbeite, werde ich hier schwerpunktmäßig das Werkzeug einsetzen. Kunden lieben besondere Grillgeräte, besonderes Fleisch und einzigartige Messer. Das ist Gesprächsstoff für mit den Fans. Das Messer ist zudem noch eine limitierte Auflage, von der es weltweit nur 200 Messer gibt. Es kommt vom Grillkönig Ludwig Maurer (Ein weiteres Messer von Gordon Ramsay habe ich auch noch). Noch habe ich das Messer nicht benutzt – es mag sich komisch anhören, aber ich suche mir für den ersten Schnitt ein besonderes Fleisch aus. Es wird wahrscheinlich Steaks vom „Bunten Bentheimer Schwein“ in die Auswahl kommen, denn mit diesen Steaks fahren wir am Wochenende (15. und 16.07.2017) eine besondere Aktion im Restaurant.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.